HAND IN HAND FÜR MEHR INTEGRATION

von Menschen mit Unterstützungsbedarf

-A A A+
-A A A+

Elektroschrott

Der Recyclinghof der Weißen Rabe Gruppe zerlegt und entsorgt elektrische und …

Demontage

Demontage, was ist das? Die Demontage beschreibt den Vorgang des fachgerechten …

Kabelrecycling

Die Wiederverwertung der zurückgewonnenen Rohstoffe aus alten Kabeln und …

Kabelrecycling

Die Wiederverwertung der zurückgewonnenen Rohstoffe aus alten Kabeln und Kabelresten stellt einen wichtigen Aspekt des Umweltschutzes dar. Der Recyclingbetrieb der Weißer Rabe Gruppe sorgt für ein fachgerechtes und zertifiziertes Kabelrecycling in München. Kabel können außer Kupfer auch weitere wertvolle Rohstoffe wie Aluminium, Stahl und Blei enthalten. Die Rohstoffe werden beim Kabelrecycling von unserem Recyclingbetrieb fachgerecht und sortenrein getrennt. Unsere Aufgabe ist es, eine nachhaltige und die Ressourcen schonende Lösung anzubieten. Die Wiederverwertung von gewonnenen Sekundärrohstoffen ist das Ergebnis beim Kabelrecycling. Lassen Sie uns gemeinsam Verantwortung für die Zukunft übernehmen: Bringen Sie Ihre Elektrokabel zum Kabelrecycling.

Kabelrecycling in München

Bringen Sie Ihre Kabel und Kabelreste für das Kabelrecycling zu unserem Recyclingbetrieb in München. Unser Fachpersonal vor Ort nimmt Ihre Kabel für ein sauberes und umweltschonendes Kabelrecycling an. Wir halten für den regelmäßigen Bedarf auch Sammelbehälter bereit. Gern holen wir Ihre Kabel und Kabelreste auch bei Ihnen ab, sofern sich diese im Landkreis München oder bis zu 150 Kilometer von unserem Recyclinghof befinden. Sollten größere Mengen zusammenkommen, sorgen wir für eine maßgeschneiderte und sichere Transportlösung. Kontaktieren Sie uns für eine Terminvereinbarung. Wir beantworten Ihnen gern alle Fragen zum Thema Kabelrecycling in München. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten. Die Öffnungszeiten unseres Recyclingbetriebs finden Sie hier.

Wie funktioniert Kabelrecycling?

Um ein umweltgerechtes Kabelrecycling durchzuführen ist es wichtig, die Bestandteile von elektrischen Kabeln zu separieren. Dies geschieht in unserem Recyclingbetrieb in zwei verschiedenen Verfahren.

Verfahren beim Kabelrecycling

  • Granulation
  • Kabelschlitzverfahren

Beide Verfahren werden in unserem Recyclingbetrieb durch unser Personal fachgerecht angewendet. Beim Kabelschlitzen wird eine eigens patentierte Schlitzmaschine verwendet. Für das Granulieren ist unser Kabel-Schredder zuständig. Beide Maschinen laufen unter hohen Sicherheitsvorkehrungen und sorgen für ein umweltgerechtes Kabelrecycling in München. Die beim Kabelrecycling gewonnen Sekundärrohstoffe gehen anschließend an verschiedene Verarbeitungsbetriebe. Das Kupfer aus den Kabeln geht in eine deutsche Kupferhütte. Die Kabelummantelungen werden zu PVC-Granulat. Dieses wird später von anderen Unternehmen zur Herstellung von Bodenplatten oder sonstigen hoch belastbaren Erzeugnissen verwendet.

Welche Kabelarten werden beim Kabelrecycling angenommen? Es gibt sehr viele Kabelarten. Nicht alle Kabel eignen sich für das Kabelrecycling. Wir nehmen fast alle Kabel und Elektrokabel an. Ausnahmen sind Glasfaser- sowie öl- und teerhaltige Kabel. In allen Fragen zum Kabelrecycling stehen wir Ihnen mit fachkundigem Rat zur Seite. Sprechen Sie uns auf unserem Recyclinghof in München an. Wir sind auch telefonisch oder per E-Mail für Sie erreichbar.

Zerlegung

Wir kümmern uns um das Zerlegen Ihres Elektroschrotts. Nachdem Sie den …

Datenträgervernichtung

Unser Recyclingbetrieb der Weißer Rabe Gruppe kümmert sich um Ihre …

Büro- und Gewerbeauflösungen

Oft muss es bei einer Büroauflösung schnell gehen. Um unnötige Mietkosten zu …

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, gestatten Sie die Nutzung von Cookies und Analyse-Software bspw. von Google ("Google Analytics"), die dabei helfen, Ihnen in Zukunft noch bessere Dienste anbieten zu können. Cookies, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen (z.B. Login), werden aus technischen Gründen ungeachtet Ihrer Wahl gesetzt. Mehr erfahren …

AkzeptierenAblehnen